Schulleben


Schuljahr 2016/17


September 2016


14.9.16:

Ökumenischer Anfangsgottesdienst in der Aula -

zum ersten Mal mit Herrn Pfarrrer Drischberger:


.

.

.


.



13.9.16:

Schulbeginn des neuen Schuljahres und

1. Schultag für 40 Erstklässler.

.

Wir begrüßten sie in unserer Aula ganz herzlich

und wünschen ihnen eine erfolgreiche Schulzeit

und viel Freude, Kraft und Ausdauer beim Lernen.



.

.


.



Schuljahr 2015/16


Juli 2016


29.7.16:

Ökumenischer Gottesdienst in der Aula mit Verabschiedung

von Herrn Pfarrer Maurus Mayer

.



.

.

.

.
 
Wir sind heut versammelt, alle groß und klein.
Wir nehmen von dir Abschied, leider muss es sein.
Spannend war es immer, lustig und famos,
hier mit dir zusammen, da war echt was los.
Hier mit dir zusammen, da war echt was los.


.

Wir Kinder sagen: Tschüss, good-bye,
die Sulzbergzeit ist nun vorbei.
Mit Ihnen war es wunderschön,
wir hoffen, dass wir uns bald wiederseh'n.


25.7.16:

Ehrung der Kinder vom SSD:

.

Die Kinder vom Schulsanitätsdienst bekamen als kleine Anerkennung
für ihre Einsätze eine Urkunde überreicht.


14.7.16:

Kinderstadtführung in Kempten

Die Ausgaben für die Führungen finanzierten wir aus Spenden.

Der Elternbeirat hat sich zudem bereit erklärt, die Fahrtkosten zu übernehmen.

So kamen alle SchülerInnen zu einem kostenlosen Kempten-Ausflug.


Wir danken dem Elternbeirat ganz herzlich!


.
Los ging's mit dem Bus nach Kempten.

.
Leider war uns der Wettergott nicht sehr wohl gesonnen, aber es hat trotzdem Spaß gemacht.

.
Frau Rieg hatte sogar einen "Sulzberg-Schirm" dabei!

.
Am Stadttheater.

.
Das Rathaus mit seiner besonderen Uhr.

.

In der St.Lorenz - Basilika durften wir uns sogar als Römer verkleiden.

.

.

Die Klasse 4b beim Brunnen am Rathaus.



7.7.16

Beim Fußball-Grundschulturnier in Durach erreichten unsere Schulsieger,

die Klasse 4b, den hervorragenden 3. Platz.

WIR GRATULIEREN!

.


Juni 2016


21.06.16:

Kräutertag mit Frau Lüer in der Klasse 4b:



.

.

.


Mai 2016


3.05.16:

Besuch der 4. Klassen in der Buchhandlung Pröpster

zum Welttag des Buches

.

.

.

.




April 2016


30.4.16:

Kinderkonzert der Klassik-Box

"DIE MOLDAU"

- Friedrich Smetanas bekanntestes Werk -


Viele Kinder unserer Schule besuchten mit ihren Eltern das Kinderkonzert

der Münchner Symphoniker und erlebten eine

sehr schöne Aufführung der "Moldau".

Zuvor wurde das Werk Friedrich Smetanas im Musikunterricht behandelt:

.


29.4.16:

Müllsammelaktion der 3. Klassen

Die Klassen 3a und 3b sammelten fleißig Müll im Gemeindegebiet

und wurden anschließend mit einer wohlverdienten, tollen Brotzeit,

die von der Gemeinde Sulzberg spendiert wurde, belohnt.

.

.

.


22.4.16:

Bücherbasar in der Turnhalle:

.

Wieder erfreute sich unser Bücherbasar sehr großer Beliebtheit
bei Kindern und Eltern.
Man konnte so manches "Schnäppchen" erwerben.


.

.

.

.



15.4.16:

Besuch der Klasse 3b beim Feuerwehrkommandanten Herrn Sontheim

im Feuerwehrhaus Sulzberg

.

Herr Sontheim hat uns wirklich alles gezeigt und ganz genau erklärt.

.

.


13.4.16:

Schuleinschreibung:


schuleinschreibung16

Bald gehören die 38 eingeschriebenen Kinder auch zu unserer Schulfamilie.



10.4.16:

Feier der Erstkommunion in Sulzberg:

.



Jugendverkehrsschule

Vom 11.4.16 bis 15.4.16 war die Jugendverkehrsschule bei uns.

Am Ende dieser Woche konnten die Kinder der Klassen 4a und 4b die Fahrradprüfung machen.

.

.

.

.

.



März 2016



Die stolzen Sieger des Raiffeisen-Malwettbewerbs 2016:

Thema war dieses Jahr:

"Fantastische Helden und echte Vorbilder"


Die Kinder freuten sich sehr über die schönen Preise.
Wir bedanken uns dafür ganz herzlich bei der Raiffeisenbank im Allgäuer Land.




raiba16



10.3.16:

Besuch Herr Bannert vom Blindenbund in der Klasse 3b:


bannert01

Wir lernen wie man Blinde führt.

bannert04

Auch blinde Kinder können "Mensch-ärgere-dich-nicht" spielen.

bannert03

Herr Bannert erklärt die Punktschrift.

bannert02

Er zeigt uns, wie er auf der Schreibmaschine schreibt.



1.3.16:

Beim Projekttag mit Frau Lüer konnten die Schüler der Klasse 4b

am Apfelbuffet verschiedene Apfelsorten probieren:

apfletag

apfeltag02

apfeltag03



Februar 2016


Fasching im Schulhaus:



Die Hexen besuchten uns am 4.2.16:

hexen16

hexenbilde

....dazu malte die 2. Klasse Hexenbilder

hexen16

hexenbilder

hexen16

hexenbilder

hexen16

hexen16




Workshops "NEIN HEIßT NEIN"

Frau von Sigriz kam in jede Klasse und führte die Workshops zum Projekt durch:


sigriz01

sigriz02

sigriz03



Dezember 2015


17.12.15:

Adventsfeier in der Aula:

Begrüßung der zahlreichen Gäste durch Herrn Gschwind:

.

Darbietungen des Schulchors:


.

Gedicht: Drauß vom Walde.....
Lied: Heiliger Nikolaus
Klasse 2


.

Szenisches Spiel: "Was man von Weihnachten alles erwarten kann" - Klasse 3b


.

.

Lied/Spiel: "In der Weihnachtsbäckerei" - Klasse 1a

.

.

Weihnachtsgeschichte "Der Hirte" - Klasse 4a


.

.

Reindeer Rhyme/ Merry Christmas - Klasse 3a

.

.


Hanna Schmölz - Klasse 4b -  liest die Geschichte: "Das Gewicht der Schneeflocke"


.


Flötengruppe:


.


"Dinis Weihnachtswunsch" - Klasse 4b

.

.

Lichtertanz - Klasse 1b

.

.

Krippenspiel - Klasse 2

.

.


.



5.12.15:

Sankt Nikolaus besuchte uns mit seinen Engeln auf dem Pausenhof.

.

Natürlich hatte er auch seine Klausen dabei:

.

.

Die Kinder der 2. Klasse sagten ein Gedicht auf.

Darüber freute sich der Nikolaus sehr.

Alle Kinder bekamen ein schönes Päckchen geschenkt.




November 2015


19.11.15:

Theaterfahrt

Wie es an der GS Sulzberg schon Tradition ist, fuhren wir auch dieses Jahr wieder

mit allen Klassen nach Memmingen ins Landestheater Schwaben.

Zur Aufführung kam das Stück "Till und die Tiere im Langschläferwald"

- ein Märchen von Walter Weyers.

Die Kinder waren mit Begeisterung dabei und erlebten eine tolle Aufführung.


.

.

.



Oktober 2015



22.10.15:

Waldtag der Klasse 4b mit Frau Luer

.

.

.

.

...die wohl verdiente Brotzeit



20./21.10.15:

Zahnprophylaxe mit Herrn Dr. Weiß

.

.

.



September 2015


16.9.15:

Ökumenischer Gottesdienst in der Aula:

.

.


15.9.15:

Schulbeginn für 48 Erstklässler.

Wir begrüßten sie in unserer Aula ganz herzlich

und wünschen ihnen eine erfolgreiche Schulzeit

und viel Freude, Kraft und Ausdauer beim Lernen.

.

.

1.schultag15




Juli 2015


31.7.15:

Ökumenischer Abschlussgottesdienst in der Aula

mit Verabschiedung der 4.Klassen und den Klassen 5 und 6.


.

.

.

.

.

.

.

Verabschiedet wurden die 4. Klassen,
die 6. Klasse und diesmal auch die 5. Klasse mit ihren Lehrkräften Frau Bader-Klaner und Herrn Klaner,
da es nächstes Schuljahr leider keine Außenstelle Sulzberg der VS Durach mehr gibt.


.


28.7.15:

Ehrung der Schüler, die beim Schulsanitätsdienst mitmachen

und Ausgabe der neuen Ausweise:

.


30.7.15:

Vorspiel der Klassen 3/4

Heute waren alle Kinder der Klassen 3/4 mit dem Vorspielen dran.

Auch hier konnten wir schon richtige Profis auf ihren Instrumenten erleben.

Das Publikum war begeistert.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.


28.7.15:

Vorspiel der Klassen 1/2


Heute durften alle Kinder der Klassen 1/2, die ein Instrument lernen,

ein Musikstück vorspielen.

Es war erstaunlich, wie toll unsere "Kleinen" schon auf ihren Instrumenten spielen können.


.

.

.

.

.

.

.

.

.


21.7.15:

Sporttag mit Bundesjugendspielen

Neben den drei Disziplinen Lauf, Wurf und Sprung

gab es auch einige Spiel- und Spaßstationen:

.

Gemeinsames Aufwärmen zu Beginn

.

.

Eierlauf

.



.

Zeitungslauf

.

.

"Komm mit - lauf weg"

.




3.7.15:

Aktionstag Musik


Dieser Tag stand ganz im Zeichen der Musik. Wir begannen mit einem gemeinsamen Singen in der Aula.

Anschließend musizierten die Klassen 1/2 mit den Sulzberger Kindergärten.

Die Klasse 3a machte sich auf zum Seniorenwohnheim und erfreute die Bewohner mit musikalischen Darbietungen.

Verschiedene Workshops wurden von den Klassen 3 und 4 durchgeführt.

Zum Abschluss trafen sich alle Schul- und Kindergartenkinder zu gemeinsamen Vorführungen.

Alle waren sich einig: "Es hat wirklich Spaß gemacht."


.

Beginn
in der Aula


.

.

.

Farbentanz im Kindergarten St. Nikolaus

.

.

.

"Funga alafia" - ein afrikanisches Begrüßungslied


.

"Ich heiße August Fridolin" - ein Spiellied


.

 Trommelworkshop
mit Cajons

.

"Singin' in the rain"

.

Gemeinsamer Abschluss in der Aula

.

.

.

.




2.7.15:

Fußballgrundschulturnier:

Schulsieger wurde die Klasse 4b

.

.












Juni 2015


18.6.15:

Projekt: "Allgäuer Kinder - gesund und fit"

Thema: Gesunde Ernährung

(Klasse 3b)

.

.


April 2015


24.4.15:

Bücherbasar mit Schul-T-Shirt-Verkauf in der Turnhalle:

.

.

.


22.4.15:

Schuleinschreibung

.

Ab September 2015 gehören die eingeschriebenen Kinder auch zu unserer Schulfamilie.


.

Bei diesem herrlichen Wetter konnte das Elterncafe draußen stattfinden.

.



März 2015


24.3.15:

Klasse 4b im APC (Archäoogischer Park Cambodunum) in Kempten:

.

.

.

.


20.3.15:

Partielle Sonnenfinsternis

Wir erlebten die partielle Sonnenfinsternis völlig gefahrlos für die Augen im Internet.

Es war toll, dieses eindrucksvolle Schauspiel live zu beobachten:

.



Das Kreuzverhüllungs-Projekt


Schüler der MS Durach, unsere 6.-Klässler, haben in Religion über den Brauch gesprochen, dass man in der Fastenzeit in vielen Kirchen Kreuze verhüllt. Dadurch wird das gewohnte Sehen verändert, man verzichtet sozusagen auf einen gewohnten Anblick und sieht dann am Karfreitag, wenn das Kreuz enthüllt wird, dieses wieder ganz neu.

Daraus machten die 6.-Klässler ein Religion-Kunst-Projekt.
Sie brachten von zuhause Kreuze mit in die Schule. Diese wurden dann im Kunstunterricht ganz genau betrachtet und abgezeichnet.

k1

Nun verpackten sie die Kreuze in Papier.

k2   

In der Aula wurde eine Ausstellung aufgebaut. Alle verpackten Kreuze liegen dort auf einem Tisch, dabei hängen die gezeichneten Kreuzdarstellungen.

k4

Nun dürfen wir Schüler aus der ganzen Schule Rätselscheine ausfüllen: Welches verpackte Kreuz gehört zu welchem gezeichneten Kreuz. Das ist ganz schön schwer.  Wer mitmachen will, soll eine kleine Spende für Misereor-Kinderfastenaktion geben. Aus den richtigen Einsendungen werden die 20 Sieger ausgelost. Diese bekommen als Preis ein Misereor-Segens-Bändchen.

k5

Wir sind schon gespannt, wer Sieger wird. Außerdem interessiert uns brennend, welches Kreuz in welchem Päckchen drin ist. Das Geheimnis wird in der letzten Schulwoche vor Ostern gelüftet.



11.3.15:

Raiba-Siegerehrung:

.

Gespannt warteten die Kinder auf die Siegerbilder.

.

Umrahmt wurde die Siegehrung durch Flötenstücke.

.

Hier sind die glücklichen Gewinner, die sich über schöne Preise freuen durften.



Februar 2015:



Hervorragender 2. Platz beim Lesewettbewerb

chr


Zum ersten Mal  beteiligte sich die Grundschule Sulzberg beim Lesewettbewerb des Rotary-Clubs Kempten

und durfte sich gleich über einen ausgezeichneten zweiten Platz freuen.

14 teilnehmende Schulen schickten jeweils ihren vorher ermittelten Schulsieger (aus den vierten Klassen) ins Rennen.

Sulzbergs Schulsieger Christian Bruns (Klasse 4b) stellte sein herausragendes Können mit einem vorbereiteten

und einem ihm völlig fremden Text erneut unter Beweis und erreichte einen souveränen zweiten Platz.

Die ganze Schulgemeinschaft freut sich mit Christian und ist stolz einen solchen Vortragskünstler unter sich zu haben.




12.2.15:

Die Hexen sind los!


.


.

.

.


Spaß im Schnee:

(Klasse 4b)

.

.

.

.



5.2.15:

Besuch der Klasse 3b bei der Feuerwehr Sulzberg:

.

.

.


Januar 2014


15.1.15:

Besuch der Klasse 4b bei der Gemeinde Sulzberg:

geminde02

gemeinde01

gemeinde03

gemeinde04

gemeinde05


Dezember 2014

mitte


In unserem Meditationsraum fanden Schüler und Lehrer die nötige Stille

für adventliche Gedanken.

Die von unseren Religionslehrerinnen so schön gestaltete Mitte ließ uns zur Ruhe kommen

und stimmte uns auf das Weihnachtsfest ein.


.

18.12.14:

Adventsfeier in der Aula

(Alle Klassen waren dabei)


.

1. Klasse: "Schneeflöckchen" - Tanz und Lied

advents03

advents04

Klassen 2a/2b: "Der Weihnachtsmann ohne Mütze"

advents06

advents07

Klasse 5: "Morgen kommt der Weihnachtsmann" - Tin Whistle und Chor

advents08

advents10

Klasse 3b: "Hirtengespräch"

advents11

advents12

Flötenkinder: Goldnes Blatt, Gatatumba

advents13

advents14

Klasse 4a: "Eine Wintergeschichte"

advents15

advents16

Simon Ostheimer: "Süßer die Glocken nie klingen"

advenst17

Chor: Knusperhaus

advents18

advents19

Klasse 3b: Lichtertanz

advents20

advents21

Klasse 4b: "Wie der Weihnachtsstern nach Bethlehem kam" - Spielstück

advents22

advents23

advents24

advents26

Klasse 6: Abschluss: "Stille Nacht" - Tin Whistle, Chor, Eltern

advents28

advents29

advents30


9./10.12.14:

Zahnprophylaxe mit Herrn Dr. Weiß

.

.

.

.

.



6.12.14:

Sankt Nikolaus besuchte uns mit seinen Engeln auf dem Pausenhof:

niko01

niko02

niko14


Begleitet wurde er von der Blasmusik Sulzberg...

niko09

...von den Klausen....

niko07

...und heuer erstmals auch von Waldgeistern.

niko08

Die Kinder der 2. Klassen sagten ihm Gedichte auf.

Darüber freute sich der Nikolaus sehr.

nik03

niko14

.

niko04


niko05

.

Alle Kinder bekamen ein schönes Nikolauspäckchen geschenkt.

niko06



November 2014


29.11.14:

Der Chor und die Flötenklassen 4a und 4b nahmen am Sulzberger Weihnachtsdorf teil:

03

01

04

05



Klasse 3b beim Unterrichtsgang in den Wald mit Förster Schulz:

.


.



17.11.14:

"KALIF STORCH"

kalif

(Bild: Monika Haidl)


Am 17.11.14 fuhr die ganze Schule nach Memmingen ins Landestheater Schwaben.

Aufgeführt wurde diesmal "Kalif Storch" von Wilhelm Hauff.

In allen Klassen lasen und besprachen wir zuvor dieses Märchen von Wilhelm Hauff.

Hier kannst du das Märchen noch einmal >>> hören.



kalif01


kalif02


kalif03



September 2014


17.9.14:

Ökumenischer Anfangsgottesdienst in der Aula:

ökugodi14 01

ökugodi 14 02

ökugodi 14 03



16.9.14:

Erster Schultag.

Wir begrüßten 27 Schulanfänger in unserer Aula.

schulanfang 14 - 03

schulanf14 01

schulanf 14 02

Unseren Erstklässlern wünschen wir viel Freude, Kraft und Ausdauer beim Lernen.


Juli 2014


Tolle Computerspende:

computerspende


Großzügige Computerspende für die Grundschule Sulzberg

 

Da staunten die Kinder der Grundschule Sulzberg nicht schlecht, als Schülervater Dr. Träger mit gleich 9 gespendeten PCs in der Schule auftauchte,

um eine Woche später 9 weitere Rechner zu bringen.

 Die Computer stammen aus der Praxis von Dr. Träger,ilwurden von der Firma ID.COM mit Windows 7 versehen

und sind für die schulischen Anforderungen mehr als geeignet.

„Die nur wenige Jahre alten Geräte ersetzen unsere doch allmählich in die Jahre gekommenen PCs in unserem Computerraum“,

freute sich Rektorin Angelika Fischer über das außergewöhnlich großzügige Computergeschenk.

 Bei den Kindern der Schule Sulzberg stellte sich bei so vielen neuen Computern

schon mal eine riesige Vorfreude auf die kommenden Unterrichtsstunden im Computerraum ein.

 

Im Namen der Schule sei ein ganz herzliches Dankeschön gesagt an Familie Träger und die Firma ID.COM!





29.7.14:

Zum Abschluss des Schuljahres feierten wir einen ökumensichen Gottesdienst in der Aula:

godi14.1

godi14.2

godi14.3


Anschließend wurden die Schüler der 4. und 6. Klassen verabschiedet.

Wir wünschen ihnen alles Gute auf ihrem weiteren Weg.

Die 6. Klasse brachte uns noch ein Ständchen:

abschied



28.7.14:

Ehrung der Schüler des Schulsanitätsdienstes

Die Schüler vom Schulsanitätsdienst wurden für ihr Engagement in der Aula geehrt:

ssd02

ssd03



22./23.7.14:

Die Klasse 4b übte ein englisches Stück ein und führte es Kindern und Eltern vor.

Allen machte es Freude "The three little pigs" zu sehen und zu hören.

pigs05

pigs01

pigs02

pigs03

...und tschüss!


18.7.14:

Sportfest/Bundesjugendspiele


Tolles Wetter, super sportliche Ergebnisse und unermüdliche Helfer aus  der 6. Klasse.

Ein schöner Sporttag, der allen Spaß machte.

sportfest09

Besonders beliebt war die Pezziball-Station:

sportfest01

Auch Rollbretter, Pedalos und Hüpfseile machen Spaß:

sportfest02

Toll - so viele nette Helfer:

sportfest03

sportfest04

Der Eierlauf ist gar nicht so einfach:

sportfest05

sportfest06

sportfest07

Dass der Zeitungslauf sooooo gut geht, hätten wir gar nicht gedacht:

sportfest08

Sensationelle Weitsprungergebnisse wurden erzielt - auch schon von den Kleinsten:

sportfest10



4.Juli 2014

Schulchorsingen Fußgängerzone Kempten


Auch dieses Jahr nahm der Schulchor der GS Sulzberg teil am Chorsingen in der Fußgängerzone.

14 Schulchöre hatten sich an verschiedenen Stellen in Kempten aufgestellt,

um den Passanten eine klingende Freude zu machen.

chor01

Abschließend trafen sich alle 400 Sängerinnen und Sänger zu einem Massenchor an der Freitreppe.

Das war ein gewaltiger Chorklang, als alle gemeinsam im Kanon sangen: "Singen macht Spaß!"

chor az

3

Eifrige Sänger 


4
Da hat sich hinten ein unbekannter Sänger eingeschlichen


5
Unser schöner schattiger Platz am Fischerbrunnen


6
Und die Eisdiele gleich in der Nähe!

erz

8
"... hinter'm warmen Ofen hocken nur die Doofen..."

9
Abschluss an der Freitreppe





3.7.14


"Kneipp für Kinder"
im Rahmen des Projekts "Allgäuer Kinder gesund und fit"



Der Knieguss wird vorbereitet:
kneipp01



...erklärt:
kneipp02

kneipp03

...und vollzogen:
kneipp04

kneipp05

Wie wohltuend ist doch eine Bürstenmassage:

kneipp06

kneipp07


...und erst recht, die Füße mit feinem Öl massiert zu bekommen:

kneipp08

kneipp09

Barfuß durch den "Sommer":

kneipp10

Kneippen im Bach - bei Regen und kühlen Temperaturen - herrlich!

kneipp11



Juni 2014


27.6.14:

Fußballgrundschulturnier

fußball01

Auch diesmal war es wieder sehr spannend, welche der beiden 3. und 4.Klassen Schulmeister wurde.

Mit Neuer im Tor war man natürlich bestens gerüstet:

fußball05

Angefeuert wurden die Mannschaften von zahlreichen Fans:

fußball03

fußball03

fußball04


Schulmeister wurde schließlich verdient die Klase 4b. Sie darf nun nach Durach zur Oberallgäuer Meisterschft fahren.

Wir drücken ihr alle die Daumen!

____________________________

Müllsammelaktion der beiden 3. Klassen


Mai 2014

proepster02


Welttag des Buches – Sulzberger Schüler voller Leseeifer

FUm sinnvolle Projekte zum Erfolg zu führen, bedarf es der Zusammenarbeit vieler Mitstreiter.

  Der Welttag des Buches ist so ein Projekt, das in den vergangenen Jahren höchst erfolgreich    

Fdurchgeführt wurde und für das die Sulzberger Schule die Buchhandlung Pröpster als Partner  

  gewinnen konnte.

  Herr Schrankenmüller zeigte den Kindern mit viel Engagement seine Buchhandlung,   

  präsentierte das kleinste Pröpster-Buch, eine fingernagelgroße Bibel und ließ die Kinder nach   

  Herzenslust schmökern. Besonders großen Spaß hatten die Schüler bei einer literarischen

  Schnitzeljagd, die das Buch „die Jagd nach dem Leuchtkristall“ zum Thema hatte. Dieses Buch  

  gab es dann auch noch zum Schluss als Geschenk für jeden Schüler mit nach Hause.

 


 


Schulsanitätsdienst:

Abschluss der neuen Kurse, die wieder von Herrn Jakob durchgeführt wurden.

ssd01


19.5.2014 bis 23.5.2014:

Verkehrsschule für die 4. Klassen:

verkehrsschule01

verkehrsschule02

verkehrsschule03


10.5.14:

Besuch des Kinderkonzerts "Peter und der Wolf"

mit den Münchner Symphonikern in der BigBox



9.5.2014:

Muffinverkaufsaktion der Klasse 5dS
 in der Aula

m

Im Rahmen des AWT-Unterrichts befassten sich die Schüler kritisch mit Werbung.
In einem Projekt probierten sie aus, wie sie durch Werbung für ein an sich unsinniges Produkt
(grüne Muffins) so intensiv werben können, dass die Kunden überzeugt werden.

m

,

So bespickten sie die Aula mit vielfältigen Plakaten, vertonten Werbesprüche und erinnerten täglich
die Mitschüler in Durchsagen, dass man am Freitag unbedingt die "Grünen Leckerlis" haben müsse.

m

m

Die Aktion wurde ein voller Erfolg und jeder langte zu. Die mit Hilfe der Eltern gebackenen Kostbarkeiten waren in beiden Pausen restlos ausverkauft, die Werbestrategie hatte voll eingeschlagen.

m

 

Den Erlös aus dieser Aktion spenden die Schüler dem Kinderhospiz im Allgäu und sie konnten einen stolzen Betrag
von 177,44 € überweisen.

Danke an alle Eltern und "kaufwütigen" Konsumenten!

Die Klasse 5d S. (Michael Klaner)

5ds

 

2.05.2014:

Bücherbasar in der Turnhalle

Auch dieses Jahr erfreute sich der Bücherbasar wieder größter Beliebtheit.

Die Kinder waren über ihre Verkäufe sehr zufrieden und freuten sich auch über günstig erworbene Bücher.

Auch die Eltern fanden viele Schnäppchen.

basar01

basar02

basar03


April 2014


Schwimmunterricht 2014


Wie in jedem Schuljahr durften die beiden vierten Klassen der Grundschule Sulzberg

auch heuer wieder zum Schwimmunterricht nach Lauben fahren.

  In jeweils 11 Doppelstunden wurden die Kinder spielerisch ans Schwimmen herangeführt:  

  Angefangen von Wassergewöhnungsübungen, über Tauchspiele, war ein Übungsschwerpunkt  

  das Gleiten im Wasser mit und ohne Gleitbrett als Voraussetzung für das Kraul- und  

  Rückenschwimmen. Zur Belohnung gab es dann am Ende jeder Unterrichtseinheit ein Spiel, wie

  z.B. Wasserball oder ähnliches.

  Die Rahmenbedingungen lassen kaum Wünsche offen. Die Marktgemeinde Sulzberg sponsert

  den Bus. Das Bad in Lauben besitzt einen absenkbaren Fußboden, so dass die Wassertiefe je

  nach Übungseinheit angepasst werden kann. Und ein ganz entscheidender Vorteil: Jede Klasse

  hat das Bad nur für sich. Nach 11 Wochen Schwimmunterricht heißt es bei den Kindern

  regelmäßig: „Schade, dass das Schwimmen schon vorbei ist!“




schwimmen02


schwimmen03

 


1.04.14:

Pano

april01

Gespannt warten wir auf den angekündigten Rettungshubschrauber,

der auf dem Pausehof landen sollte, um ihn besichtigen zu können.

april02

Hier sieht man ihn schon im Landeanflug...

april03

...den netten Modellhubschrauber :-)

April, April!


März 2014

18.3.14:

Siegerehrung des Raiffeisen-Malwettbewerbs


Stolz zeigten sich die Sieger des Raiffeisen-Malwettberwerbs

und freuten sich über die schönen Preise.

.


Februar 2014

27.02.14:

Die Hexen stürmen die Schule!

hexen14 05

hexen14 01

hexen14 02

hexen14 03

hexen14 04


20.2.14:


4. Schulhausball

Für super gute Stimmung sorgten auch diesesmal DJ H und DJ S

und rockten wieder die Schule.

Vielen Dank unserem Hausmeister Herrn Herz und seinem ganzen Team!

fasching02


fasching1403

fasching1404

fasching1405

fasching1406

fasching1401

fasching1407

fasching1408

schulhausball1401

schulhausball1402

schukhausball1403

schuhausball1404

schulhausball1412

schulhausball1405

schulhausball1407

schulhausball1411

schulhausball1409

schukhausball1408

schuhausball1410



10.2.14 bis 20.2.14:

Projekt "Nein heißt Nein"

Sonderpädagogin Petra von Sigriz von der

Beratungsstelle für vergewaltigte und sexuell misshandelte Frauen und Kinder

arbeitete mit allen Klassen in verschiedenen Workshops.

nein heißtnein01

nein heißt nein02



4./5.2.2014:

Der Zahnarzt Herr Dr. Weiß kommt zu uns

in die Klassen und bespricht mit uns,

wie man seine Zähne gesund erhält und richtig pflegt.

zahnarzt012014

zahnarzt022014

zahnarzt032014

zahnarzt052014

zahnarzt042014



Januar 2014

 

29.1.14:

Toni Schütz und Gerd Haustein informierten unsere Klassen

über die Tischtennis-Minimeisterschaften

am Sonntag, 2.2.14 in der Schulturnhalle:

TT01

TT02


Dezember 2013


17.12.13

Weihnachtsfeier der ganzen Schule in der Aula


weih1302

Einstimmung durch die Klasse 4a

weih01

weih1316

Flötenstück (Klasse 4a und 4b)

weih1317

Das Weihnachts - ABC (Klasse 1a und 1b)

weih1323


Lichtertanz der Klasse 2a

weih1318

weih1319

Lesespiel der Klasse 3a

weih1321

weih1320

Suo Gan (Klassen 5 und 6)

1324

Weihnachtsspiel "An der Krippe" (Klasse 2b)

weih1304

Kerzenmeditation (Klasse 4b)

weih1305

Singspiel "Der zerstreute Weihnachtsmann" (Klassen 3b/ 5 und 6/ Chor)

weih1306

weih1307

weih1308

weih1309

weih1310

weih1311

weih1312

weih1313

wei1322

weih1314

Verabschiedung durch Frau Fischer

weih1315










zum 14.mal:
KUNST MACHT SCHULE

k

kunstpädagogische aktion
der GS sulzberg zur

Jahresausstellung des BBK

24.11.13 bis 8.12.13

Bilder dazu unter "kunstausstellung"



November 2013


19.11.13:

Unsere ganze Schule fuhr auch dieses Jahr wieder nach Memmingen zum Landestheater Schwaben.

Zur Aufführung kam diesmal der "Räuber Hotzenplotz".

Es war wie immer ein sehr schönes Gemeinschaftserlebnis.

hotzenplotz01

hotzenplotz02

hotzenplotz03

hotzenplotz04


12.11.13:

Frau Claudia Schilling vom Landestheater Schwaben gab allen Klassen eine

Einführung zum Stück "Der Räuber Hotzenplotz", das wir nächsten Dienstag in

Memmingen im Stadttheater anschauen werden.

hotzenplotz01

hotzenplotz02



Oktober 2013


24.10.13:

Schulsanitätsdienst

Zum Abschluss des ersten Schulsanitätskurses kam Herr Jakob mit dem Rettungswagen

und zeigte den Kindern verschiedene Funktionen.


.


.


.





18.10.13:

anlässlich des 40-jährigen Jubiläums unserer Schule veranstalteten wir einen Sponsorenlauf

zugunsten des "Bunten Kreis".

Unser Vorhaben wurde in großartiger und großzügiger Weise durch zahlreiche Sponsoren

unterstützt. Jede gelaufene Sportplatzrunde wurde finanziell gesponsert.

Dadurch kam die stolze Summe von 2300 Euro zusammen, die wir an den 1. Vorsitzenden des

"Bunten Kreis", Herrn Rolf Müller, übergeben konnten.

bunterkreis01

bunerkreis02


------------------------------------------------------------

Erntedank

erntedank01

"Erntedank-Tisch" - gestaltet von der Klasse 4a



2.10.13:

Besuch im Kreislehrgarten

Am 2.10.13 wanderten die Schüler der 2. Klassen nach Ried zum Kreislehrgarten, da sie sich gerade im Unterricht mit dem

Thema „ Gemüse“ beschäftigen.

Unter fachkundiger Anleitung von Herrn Herb durften die Schüler viele Gemüsesorten so kennenlernen,

wie sie wachsen. Das war sehr interessant, da viele Kinder  das Gemüse nur abgeerntet 

oder verpackt aus dem Supermarkt kennen.

Auch auf dem tollen Spielplatz fühlten sich alle wohl. Zum Schluss schenkte Herr Herb jedem Kind einen Apfel aus dem Kreislehrgarten.

 

 

Ein kleiner Bericht von Emma:
Ich und meine Klasse sind zum Kreislehrgarten nach Ried gewandert. Der Herr Herb hat uns das Gemüse gezeigt. Im Garten wuchsen ein Riesenkohlrabi, Blaukraut, Bohnen, Möhren, ein riesiger Kürbis, Radieschen und Zwiebeln. Im Treibhaus sah ich Tomaten, Chili und Gurken. Weil es draußen kalt war, durften wir im alten Bahnhof unsere Brotzeit essen. Danach haben ich, Niobe, Laura und Leonie Gemüse aufgeschrieben. Danach haben wir auf dem Spielplatz Affen gespielt. Am Ende haben wir von Herrn Herb einen Apfel geschenkt bekommen. Das war ein schöner Tag.

 

 

 Zum Abschluss unseres Gemüsethemas kochten wir eine leckere Gemüsesuppe.
Mmmh. Die schmeckt!

 


September 2013


16.9.2013:


Offizielle Übergabe der Leuchttrapeze durch die Verkehrswacht


...damit unsere Kinder sicher zur Schule kommen.

Sponsoren waren auch die Firma Champignon und die AOK

trapeze05


trapeze02


trapeze04


trapeze08

Ein Flötenstück wurde dargebracht

trapeze01

Die 4. Klassen sangen das Lied "Was zieh ich an.......damit man mich auch gut sehen kann..."

trapeze06



13.9.2013:

Ökumenischer Gottesdienst in der Aula

"POST FÜR GOTT"

ökugodi13.05

ökugodi13.04

ökugodi13.03

ökugodi13.01


ökugodi13.02




12.9.2013:

Wir begrüßten 48 Erstklässler in unserer Aula.

HERZLICH WILLKOMMEN!

.

Wir wünschen viel Freude, Kraft und Ausdauer beim Lernen.

schulanfang13

(Foto: Wiedhopf)





Juli 2013


30.07.2013:

...und das Beste zum Schluss:

Jedes Kind bekommt vom Elternbeirat ein Eis spendiert:

eis01


Verabschiedung der 4. und 6. Klassen

Wir wünschen euch alles Gute!

abschied01

abschied02

...und tschüss!


Ökumenischer Gottesdienst zum Abschluss des Schuljahres


ökugodi13 06


17.7.2013: Fußballmeisterschaft

fußball01

Fußball-Fans feuern ihre Spieler an

fußball02

...und Tooooooooor!

fußball03

...wo laufen sie denn?

fußball04

dieser Ball will hoch hinaus...

fußball05

Schulmeister wurde verdient die Klasse 3b - wir gratulieren!


Mai 2013


3.5.13:

bücherflohmarkt04

Unser Bücherflohmarkt in der Turnhalle erfreute sich auch

dieses Jahr wieder größter Beliebtheit bei Kindern, Eltern und Großeltern.

bücherflohmarkt01

bücherflohmarkt02

bücherflohmarkt03

bücherflohmarkt06


2.5.13

Müllsammelaktion der beiden 3. Klassen im Gemeindegebiet

saubere H.


April 2013


23.4.13

fliesen07

Die Fliesenscherben für das Drachenmosaik an unserer Pausenhofmauer

wurden aufgeklebt. Schüler, Eltern und Lehrer bildeten ein gutes Team und

schafften das letzte Stück des Mosaiks in eindrucksvoll kurzer Zeit:

fliesen01

fliesen02

fliesen03

fliesen04


25.4.13

Durch die fachmännische Hilfe einer Mutter und eines Schüler-Opas

gelang auch das Verfugen perfekt.

fliesen05

fliesen06



10.4.13

Am Mittwoch, den 10. April konnten wir 49 Buben und Mädchen zur Schuleinschreibung begrüßen.

Nach den offiziellen Formalitäten, bei denen die Assistenz durch die Mütter und Väter verständlicherweise notwendig war,

hatten unserer zukünftigen Erstklässler ihre Scheu schnell abgelegt, sahen sich gerne im Schulhaus um

und konnten sich gar nicht mehr von den bereitgestellten Baste- und Knobelaufgaben trennen. 

Zum Schluss konnte jedes Kind ein hübsches, selbst gestaltetes Lesezeichen mit nach Hause nehmen

und unsere Aula schmückt eine große Tafel, auf der sich alle neuen Schulkinder schon „verewigt“ haben.

Die Eltern konnten sich in der Cafeteria des Elternbeirates stärken.


schuleinschreibung2013





März 2013


Raiffeisen-Malwettbewerb 2013

Das Thema lautete dieses Jahr: "Natur erleben"

 Am 7.3.13 fand die Siegerehrung in der Aula statt.

Die Sieger durften sich wieder über schöne Preise freuen.

raiba 2013

raiba2013

....umrahmt wurde die Preisverteilung von der Flötengruppe

raiba2013

...und hier die stolzen Sieger:

raiba2013



Februar 2013


19./21.2.2013

Der Zahnarzt kommt zu uns in die Klassen -

Zahnprophylaxe mit Herrn Dr. Jeckel

zahnarz13

zahnarzt13

zahnarzt13


7.2.2013

Die Hexen sind los!

Sie besuchten uns in der Schule, lachten und tanzten mit  uns

und brachten uns viele Süßigkeiten und Hexenbleistifte.

hexen01.2013

hexen02.2013

hexen03.2013

hexen04.2013

hexen05.2013



Januar 2013


23.1.13

Die Klasse 4b auf ihrem Unterrichtsbesuch in der Gemeinde Sulzberg.

gemeinde 4b

gemeinde4b 2

gemeinde4b 3

gemeinde4b 4

gemeinde4b 5


23.1.13


Die Klasse 3b auf einem interessanten Unterrichtsbesuch zur Sulzberger Feuerwehr.

Der Kommandant, Herr Sontheim, erklärte uns alles und beantwortete alle unsere Fragen.

feuerwehr01

feuerwehr02


24.1.13


Herr Schulze von den Johannitern informiert die Kinder

in den Klassen über den Schulsanitätsdienst.

ssd



Dezember 2012


8.12.2012

Nikolaus auf dem Pausenhof

Sankt Nikolaus besuchte uns auch dieses Jahr wieder auf dem Pausenhof

und brachte für die Kinder liebevoll verpackte Geschenke mit...

pausenhofniko05

pausenhofniko02

pausenhofniko01

...natürlich durften auch die Klausen nicht fehlen

pausenhofniko04

...beherzt und furchtlos trugen die Kinder der 2. Klassen dem Nikolaus ihre Gedichte vor:

pausenhofniko03


1.12.2012

Die Sulzberger Grundschüler
beteiligten sich mit schönen musikalischen Darbietungen
am Sulzberger Weihnachtsdorf:

Die Flötengruppe mit "Zündet ein Lichtlein an"...


weihnachtsdorf01

 und "Ihr Kinderlein kommet" ...

weihnachtsdorf05

Unser Grundschulchor gab das Lied "In der Weihnachtsbäckerei" zum Besten:

weihnachtsdorf03

 und "Jingle Bells" ...

weihnachtsdorf04

weihnachtsdorf06




November 2012


27.11.12 bis 7.12.12:

kunstmachtschule

Alle Klassen unserer Schule besuchten die Jahresausstellung des BBK

im Hofgartensaal der Residenz in Kempten.

Hier ein paar Impressionen:

kunstausst.12

4kunstausst.12

2kunstaust.12

k

3kunstausst.12

k

5kunstausst.12

6kunstausst.12

k

k

7kunstausst.12

k

                     k

 

 

1 5.11.12

thomae

Vorlesetag mit dem Bundestagsabgeordneten Stephan Thomae

Herr Stephan Thomae las unseren Schülerinnen und Schülern zum bundesweiten Vorlesetag

"Die Irrfahrten des Odysseus" vor. Er entführte unsere Kinder mit sichtlicher Begeisterung

in die griechische Sagenwelt.



Theaterfahrt nach Memmingen (14.11.12)

nils06

Die ganze Schule fuhr nun schon zum vierten Mal nach Memmingen ins Landestheater Schwaben.

Diesmal kam Nils Holgersson zur Aufführung.

Von der 1. bis zur 6. Klasse waren alle hellauf begeistert von der gelungenen Aufführung.


nils01


nils02


nils04


nils03


nils05





Oktober 2012

24.10.12

Die Klassen 2a und 2b besuchten im Rahmen des HSU-Unterrichts

den Wochenmarkt in Kempten.

wochenmarkt01

wochenmarkt02

wochenmarkt03

wochenmarkt04


Am nächsten Tag bereiteten wir aus dem von uns selbst

eingekauften Gemüse eine leckere Gemüsesuppe zu.

Guten Appetit!

gemüsesuppe01

gemüsesuppe02



September 2012


14.9.12

Ökumenischer Gottesdienst in der Aula

ökugodi12 01

ökugodi12 02

ökugodi12 03

ökugodi12 04

ökugodi12 05



Der 1. Schultag für 45 Erstklässler (13.9.2012)

willkommen02

HERZLICH WILLKOMMEN!

willkommen03

Die Schulanfänger wurden in unserer Aula begrüßt.

Wir wünschen einen guten Start!

willkommen04

Für das leibliche Wohl sorgte der Elternbeirat mit einer Eltern-Cafeteria - vielen Dank dafür!

willkomen05









































 

 



 



 















 










 
























 

 



















































































Letzte Aktualisierung: 3.8.2015